Deutsche Meisterschaft der Elite 2018 in Neresheim

4er Einrad Frauen, 4er Kunstrad Frauen, 6er Kunstrad und 2er Kunst Frauen.

Das waren unsere Starter bei der Deutschen Meisterschaft in Neresheim. 

Der Vierer Einrad musste als erste Mannschaft an den Start und absolvierte ihre erste Teilnahme unter den Elite-Fahrern souverän und legte die Messlatte für die Konkurrenz mit 140,46 Punkten hoch. Vier Plätze konnten gut gemacht werden, so hieß es am Ende Platz 8.

Danach wurde es für Marina und Jessica im 2er ernst. Auch sie zeigten eine super Kür und fuhren Bestleistung mit 103,95 Punkten aus (Platz 8).

Mit noch schmerzenden Oberschenkeln von der Belastung im Zweier ging es direkt in das Sechser-Training. 

Das Training lief nicht wirklich  berauschend. Aber im Wettkampf waren 

wieder alle Top da und zeigten eine harmonische Kür. Leider gab es bei den Rechtsschleifen einen Sturz und so war die Chance auf Bronze vergeben. 

 

Am Sonntag wurde es dann sehr  emotional. Die Vier Damen starten zum letzten Mal in dieser Konstellation. So gab es trotz einer super schönen Darbietung dicke Tränen direkt nach dem Verlassen Wettkampffläche.

 

Wieder ist ein Wochenende voller Emotionen, verschiedenster Eindrücke und auch jeder Menge Spaß vorüber!

 

Deutsche Meisterschaft der Junioren 2018 in Nufringen

Deutscher Meister im 4er Kunstrad offen und Bronze im 6er Kunstrad ! Das sind die Erfolge aus zwei erfolgreich absolvierten Starts bei der Deutschen in Nufringen. 

Nachdem einige Sportler ihre Abiturprüfung beendet hatten, fuhren wir direkt los, leider kamen wir für das Training am Freitag zu spät an und so mussten wir gleich Samstag wieder früh raus. Um 7.00 Uhr stand das erste Training an!

Wieder haben unsere DM-Teilnahmer Belastbarkeit bewiesen und waren im Wettkampf auf den Punkt konzentriert. Sie haben tolle Darbietungen gezeigt. Auf unserer Facebook-Seite könnt ihr euch die Meister-Kür anschauen.

In Neuenkirchen wurde den Mannschaften ein großartiger Empfang bereitet. Mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr ging es im Autokorso durch Neuenkirchen zur abschließenden Feier an der Sporthalle.


Deutsche Meisterschaft der Elite 2017 in Hamburg

Unsere Sportler fanden gute Bedingungen in Hamburg vor. Dank der kurzen Anreise konnten auch etliche Fans dabei sein und  spannende Wettkämpfe um den Titel miterleben. Hier gab es so manche Überraschungen.

Unsere Damen zeigten im 6er Kunstradsport und im 4er Kunstrad einmal mehr eine tolle Ausstrahlung auf der Wettkampffläche. Leider klappten nicht alle Übungen reibungslos und so mussten schmerzliche Punktabzüge in kauf genommen werden. Der 6er konnte dennoch Bronze gewinnen und der Vierer verteidigte seinen fünften Platz. Die Medaille wurde dann am Abend von Sportlern und Fans gebührend in Hamburg gefeiert.

Offfene Tür beim Martinshof

Schaufahren beim Martinshof. Ein voller Erfolg!
Schaufahren beim Martinshof. Ein voller Erfolg!

Herzlichen Dank für die Einladung! Wieder einmal konnten unsere sympathischen Mädels unseren Sport eindrucksvoll darbieten. Das Publikum war begeistert, was will man mehr. Suchen auch sie ein Highlight für ihre Veranstaltung? Sprechen sie uns an!


Landesmeisterschaft der Schülerinnen 2017

 

Schöne Küren zeigten unsere Schülerinnen bei der diesjährigen Landesmeisterschaft in Schwanewede.

Im Vierer Kunstradsport der Schülerinnen gewinnen Marthe, Josy, Emely und Annika Silber und konnten sich für die Deutsche Meisterschaft am 10.06. in Augustdorf qualifizieren. Sie waren auf den Punkt konzentriert und legten eine neue persönliche Bestleistung aufs Parkett (Linoleum).

 

Im 1er Kunstrad der Schülerinnen U13 räumte Lilly das Feld von hinten auf und schob sich dank fast perfekter Kür von Platz 8 auf Platz 3 vor. Auch Annika konnte überzeugen. Sie fuhr super schön Übung für Übung durch, einzig beim Dornstandsteiger gab es eine Schrecksekunde. Sie konnte sich aber dank eines beherzten Tritts in die Pedale wieder fangen und sich von Platz vier auf den zweiten Platz vorkämpfen. Silber! Emily belegte hier Platz 6. Da sie zwei Übungen vertauschte, musste sie trotz toller Darbietung einige Punktabzüge hinnehmen. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Deutsche Meisterschaft der Junioren 2017 in Rimpar

Freitag hat sich Lina gleich beim ersten Training bei einem Sturz eine Prellung auf dem Sprunggelenk zugezogen. Wir hatten keine Wahl das stramme Trainingsprogramm musste durch, denn alle Mannschaften sollten die Flächenverhältnisse kennenlernen.
Am Samstag ging der Vierer Mix (Isabella Wehrenberg, Lina, Lea und Luca Mollzahn) als letzter Starter seiner Disziplin an den Start. Der Druck war sehr hoch. 
Gleich bei der zweiten übung 4er Runde 4Lschl. Steiger rw fuhren Lina und Luca zusammen , zwei Stürze. Nächste Übung 4er Querzug 4Lschl. Steiger rw. noch einmal zwei Stürze. Die schwierige Quer acht klappte dann gut. Bei der zweier Runde wieder ein Patzer. Bange Sekunden: können sie sich noch wieder beruhigen und auf den Rest konzentrieren ? Oder ist jetzt jede Chance auf eine Medaille vertan? Sie konnten sich aber fangen und kamen in ihren Rhythmus. Die restl. gut drei Minuten haben die vier konzentriert zu ende gebracht. Unzufrieden mit ihrer Leistung gingen sie von der Fläche., waren aber doch froh über silber.

 

4er Kunstrad weibl. (Lara Kämer, Nicole Buck, Janina Mües, Annika Mollzahn) zeigten eine tolle Kür ohne grössere Unsicherheiten. Dank ihrer fast perfekten Darbietung belegten sie am Ende den respektablen fünften Platz. Gestartet sind sie von Platz neun und räumten so das Feld von hinten auf.

6er Einrad ( Ramona Fried, Nicole Rautenhaus, Jessica Garner, Isabella Wehrenberg, Lina Mollzahn, Annika Mollzahn) sie zeigten eine tolle Kür mit überzeugender Ausstrahlung und wurden dafür mit Platz vier belohnt. Nach kurzer Enttäuschung, dass sie Platz drei um nur knapp zwei Punkte verfehlten, überwiegt dann doch der Blick auf die gute Leistung.

Nach einem langen Tag war um neun Uhr der letzte Start aus Neuenkirxhen dran.
6er Kunst. (Isabella Wehrenberg, Nicole Rautenhaus, Lara Kämer, Nicole Buck, Lina Mollzahn, Annika Mollzahn) auch hier gab eine Schrecksekunde. Beim Längzug Steiger rw. 3 Lschl. 3 Rschl. fuhren zwei Sportler zusammen und stürzten. Doch sie konnten den Schreck abschütteln und zeigten eine souveräne Kür. Von Platz fünf sind sie gestartet und konnten sich auf Platz 3 verbessern. Bronze! Am Abend wurde dann noch ein wenig gefeiert.

Sonntag hatten wir den Vormittag zur freien Verfügung und nutzten diesen zum Stadtrundgang in Würzburg.
Dann wurde es für den Vierer Einrad ernst. Die Mannschaften liegen mit ihren Leistungen dicht an dicht, jeder kleine Fehler wird hier hart bestraft. Von Platz zehn bis zwei ist alles drin. Die Vier (Janina Mües, Laura Teschner, Ramona Fried und Nicole Rautenhaus) erwischten eine guten Tag. Sie zeigten ihre Kür mit Leichtigkeit und Anmut. 135,84 Punkte gaben die Wertungsrichter für diese Leistung. Damit haben sie eine hohe Marke für die folgenden 11 Mannschaften gesetzt. was macht die Konkurrenz. Es blieb spannend . Weiter und weiter schoben sie sich vor bis auf Platzt fünf. 
Wir sind mit den erreichten Platzierungen sehr zufrieden. Die Kampfrichter haben gute Arbeit geleistet, daran gibt es nichts zu meckern. Somit haben auch die verdienten Mannschaften am Ende den Sieg nach Hause getragen.

Juniormannschafts-Cup 2017 erfolgreich beendet

Am 01.04.2017 haben wir in Osterholz-Scharmbeck den nationalen Juniormannschafts-Cup ausgerichtet. Dank vieler fleißiger Helfer wurde ein reibungsloser Ablauf gewährleistet.

Das wir gerade bei unserer Heimveranstaltung so erfolgreich abschnitten ist das i-Tüpfelchen auf der Sahne! 5 Mannschaften gingen für Neuenkirchen an den Start und 3 schafften eine Platzierung unter den ersten Drei und somit den Einzug ins Finale.

Auf unserer Seite bei Facebook kann man folgendes lesen:
Ein unglaublich erfolgreicher Tag geht zuende. 
Wir konnten gleich mit drei Mannschaften im Finale starten. 
Die größte Überraschung war wohl der 4er Einrad, der von den aufgestellten Punkten von

Platz 14 startete und sich mit einer wirklich schönen Kür den zweiten Platz in der Vorrunde sichern konnte. Diese Leistung haben sie nochmal im Finale bestätigt und konnten auch dort auf den 2. Platz fahren. 

Unsere 6er Kunstrad Mannschaft konnte sich in der Vorrunde gegen alle anderen Mannschaften durchsetzten und sich den Sieg in der Vorrunde sichern. Auch im Finale haben sie ein gutes Programm gezeigt und belegten den 3. Platz. 
Nicht ganz fehlerfrei lief es bei unserem 4er Kunst Junioren. Dennoch konnten sie sich in der Vorrunde, wie im Finale einen den sehr guten zweiten Platz sichern. 
Der 6er Einrad musste leider einen Sturz hinnehmen und verlor wertvolle Punkte und musste sich mit dem 6. Platz zufrieden geben. Ähnlich lief es beim 4er Kunstrad Juniorinnen, die sich durch einige Punktabzügen mit dem 7. Platz anfreunden mussten.

9 LAndesmeister 2017 und weitere Medaillen gewonnen

Gut vorbereitet  zeigten sich unsere U19 Fahrer/innen bei der Landesmeisterschaft in Liebenburg. Sie alle zeigten tolle Leistungen.und fuhren neue Bestleistungen aus. Eine Wiederholung beim Juniormannschafts-Cup am 01. April ist erwünscht. In 10 Disziplinen sind wir angetreten und 9 konnten davon gewonnen werden. Das ist doch mal eine Ausbeute.

Zufrieden wird die Rückfahrt angetreten. Leider gab es eine Autopanne und so kamen einige Akteure erst viel später als geplant wieder zu Hause an. Der guten Laune tat dies aber keinen Abbruch.


3. Platz im 6er Kunstradsport der Elite 2016

Glücklich kehren unsere 6 Frauen mit ihren Trainerinnen Johanna und Sandra von der Deutschen in Moers zurück. Nachdem sie am Samstag schon im 4er und 2er ihr Können zeigen durften. mussten sie Sonntag schon früh in den Wettkampf starten. Morgenstund hat ...... ! Mit einer wunderschönen Kür und toller Ausstrahlung fuhren sie ihr Programm fehlerfrei durch und konnten sich so auf Platz 3 vorschieben. Die ewigen Vierten bringen eine Medaille mit nach Hause. Die Freude war riesig.

Schülerinnen glänzen bei ihrer ersten Landes-meisterschaft

Josi, Emily, Dana und Marthe sind mit einer fast perfekten Kür im 4er Kunstradsport der Schülerinnen Vizemeister 2016. Ebenso sicher präsentierten die 1er-Fahrer Ihre Küren und mussten nur minimale Punktabzüge hinnehmen. Lilly wurde Landesmeister im 1er der Schülerinnen U11. Annika und Emily belegten in der Klasse U13 Platz 5 und 9. Toll Mädels, weiter so!

Die Junioren und Elite fuhren 8 weitere Landesmeister nach Hause.

Vizemeister und Bronze bei der DM 2016 in Aalen

Starker Auftritt der Juniorinnen bei der Deutschen in Aalen. der 4er Junioren offen fuhr den Vizemeister heraus. Bronze ging überraschend, dank einer starken Leistung, im 6er Kunstradsport an Neuenkirchen. Mit weiteren tollen Küren haben sich die Neuenkirchener Sportler super verkauft. Platz 7 jeweils für die 4er- und 6er Einradsportler und Platz 8 für die 4er Kunstradmannschaft. 

Es war wieder ein spannendes, lehrreiches und spaßiges Wochenende!


Bronzemedaille bei der Deutschen 2015 in Worms

Isabella, Lina, Lea und Luca zeigten eine schöne Kür und gewinnen gleich in ihrem ersten Junioren-Jahr überraschend Bronze. Gestartet vom 6. Platz aus profitierten sie  vom Pech der favorisierten Mannschaft. Glückwunsch! 

Auch unsere weiteren 7 Starter bei der DM haben tolle Leistungen gezeigt und gute Platzierungen herausgefahren. Großer Absahner an diesem Wochenende war Luca.

RV Vorwärts Neuenkirchen U19 Jugend
RV Vorwärts Neuenkirchen U19 Jugend

Unsere DM-Teilnehmer beim Stadtrundgang in Worms.

Wir hatten wieder ein spaßiges Wochenende mit tollen sportlichen Leistungen und guten Platzierungen. 

Nervenstärke bewies der 4er II. Sie mussten bei der 4er Runde Steiger rückwärts mit 4 Schleifen 4 Stürze verkraften, dennoch haben sie ihre Kür sauber und konzentriert zu Ende gebracht. Daumen hoch für die Neuenkirchener Mädels und Luca! 

8 Landesmeistertitel 2015 gehen nach Neuenkirchen

Finalsieger Unterweserpokal im Mannschaftsfahren

Alle Mannschaften konnten sich bei der Landesmeisterschaft für den Junior-Mannschafts-Cup qualifizieren. Unsere 18 Sportler freuen sich nun auf ein spannendes Wochenende mit viel Spass in Böhl-Iggelheim.

 

Im Finale des Unterweserpokal konnten 8 Einzelsiege und der Gesamtsieg im Mannschaftsfahren verbucht werden. Im 1er u. 2er Kunstfahren belegte  das Team aus Neunkirchen Platz 2.


Deutschlandpokalsieger 2014 im 2er Kunstfahren

Herzlichen Glückwunsch!

Mit einer nahezu fehlerfreien Kür präsentierten sich Marina und Jessica beim Deutschlandpokal in Schwanewede und gewannen dank ihrer tollen Leistung und anderer glücklicher Umstände den Pokal.

Vizemeister 2014 im 4er und 2er Kunstfahren

Mit zwei Vizemeistertiltel kehren wir aus Ebersdorf bei Coburg zurück.

Lina startete am Samstag im 1er Kunstfahren der Schülerinnen und belegte hier Platz 17 (24 Starter nahmen teil). Sonntag, gleich als erster Starter, präsentierten Luca und Lina eine tolle Kür im 2er Kunstfahren der Schüler und belegten damit Platz 2. Von der Wettkampffläche direkt zur Traingsfläche eilten die beiden zum 4er-Training. Denn der Start folgt sogleich. Die Konzentration hält und wir sehen einen schönen Vortrag. Im Längszug Steiger rw.  musste ein Sturz hingenommen werden, so belegten Isabella , Lea, Lina und Luca auch im 4er Platz 2.

Herzlichen Glückwunsch!!!


Deutscher Meister 2013 im 4er Kunstfahren

Herzlichen Glückwunsch! 

Mit einer super schönen Kür (nur 8 Punkte Abzug) gewinnen Lea, Lina, Isabella und Luca den Titel im 4er Kunstfahren der Schüler. Nach der Siegerehrung wurde der Sieg noch ausgiebig gefeiert. 

In Neuenkirchen gab es einen großartigen Empfang von den Fans und der Feuerwehr Neuenkirchen mit Straßensperrung. Im Autokorso ging es  zur Sporthalle, wo dann noch weiter gefeiert wurde.

Alle Sportlerinnen und Luca haben tolle Leistungen gezeigt und sich unter den Top 10 behaupten können. Der 4er Einrad belegte sogar den 4. Platz. Eine erfolg- und ereignisreiche Deutsche Meisterschaft in Berlin liegt hinter uns. 

 

Weitere Eindrücke findet ihr hier!

 

12 Landesmeistertitel in 2013 gewonnen

Finalsieger in der Vereinswertung im Unterweserpokal

8 Landesmeistertitel holten die Schüler/innen in Hannover. Das war die maximale Ausbeute. 4 Titel gewannen die Juniorinnen in Seesen.

 

Aus der Wettkampfserie im Unterweserpokal konnte unser Team wieder als Sieger im 1er- und 2er-Kunstfahren sowie im Mannschaftsfahren hervor- gehen! Manche sprechen hier sogar von einer Dominanz der Neuenkirchener Radsportler.

 


Finalsieger 2012 im Unterweserpokal

 

              

Bester Verein der Wettkampfserie 2012 im Unterweserpokal!!!

Jede Menge gute Platzierungen und tolle Leistungssteigerungen über die gesamte Saison hinweg haben den Gewinn der beiden Wanderpokale möglich gemacht.

 Mädels und Luca; wir sind stolz auf euch! 

 

Ergebnisse_Finale

 

 

RV Vorwärts im Fernsehen!

Spannenden Nachmittag mit dem netten RadioBremen TV `Sportblitz`Team. Die Aufnahmen haben den Drillingen und Isabella riesen Spaß gemacht. Hier kann man den gesendeten Ausschnitt ansehen:

http://www.radiobremen.de/sport/mehr/drillingekunstrad100.html

Bronzemedaille bei der Deutschen 2012 in Gutach

Lina, Isabella, Lea und Luca haben im `4er Kunstfahren der Schüler offen`den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft belegt. Mit einer sicher vorgetragenen Kür und tollem Ausdruck haben sie die Konkurrenz aus Erlenbach und Ebnat hinter sich gelassen. 

Wir freuen uns riesig.

 

Bilder aus Gutach


Mannschaft des Jahres 2011 im Radsportverband

Celina, Sarah, Jasmin und Jessica sind  Mannschaft des Jahres 2011 und Jessica außerdem auch noch Sportlerin des Jahres 2011    - Herzlichen Glückwunsch -

Auf der Homepage des Radsportverbandes Niedersachsen ist folgendes zu lesen:

"17.01.2012
Die Wahl ist entschieden

Die Wahlen zur Radsportlerin, zum Radsportler und zur Mannschaft 2011 ist entschieden: Zahlreiche Radsportfreunde beteiligten sich an der online-Abstimmung. Ein Kopf an Kopf-Rennen lieferten sich die drei erstplatzierten Mannschaften und hier vor allem die 4er-Kunstfahrerinnen des RV Vorwärts Neuenkirchen mit der RSVN-Renngemeinschaft. Das Endergebnis sieht die Kunstfahrerinnen klar an erster Stelle. Auch bei der Wahl der Radsportlerin 2011 setzte sich eine Sportlerin aus dem Hallenradsport durch. Jessica Mollzahn vom RV Vorwärts Neuenkirchen wurde deutlich zur Radsportlerin 2011 gewählt."

Deutscher Meister 2011 im 4er Kunstfahren

Herzlichen Glückwunsch dem Deutschen Meister im 4er Kunstfahren der Schülerinnen!!!!

 

Jessica, Jasmin, Sarah und Celina zeigten eine tolle Kür. Sie sind mit 145,5 Punkte von Platz 2 aus an den Start gegangen. Mit  111 ausgefahrenen Punkten konnten sie das Ergebnis der Mädels aus Lieme überbieten. Sandra ist hochzufrieden und Freudentränen flossen schon jetzt in strömten. Die  an Platz 1 gesetzte Mannschaft aus Aach musste Stürze hinnehmen und beendete ihre Kür mit 100 Punkte das bedeutete Platz 3 für Aach  - und der Titel geht nach Neuenkirchen. Die Freude kannte nun keine Grenzen mehr -  Auch die starke Konkurrenz aus Steinhöring (146 Punkte aufgestellt) hatten keinen so guten Tag erwischt.

 

In Neuenkirchen wurde den Sportlern ein toller Empfang bereitet. Jede Menge Freunde des Kunstradsports haben sich auf der Straße an der Landesgrenze postiert und versperrten den nreisenden  den Weg. Auch unsere Bürgermeisterin war anwesend um als einer der Ersten den Meistern gratulieren zu können. Unterstütz von der Feuerwehr und viel Lärm ging es dann im Autokorso zur anschließenden Feier. Danke an alle die 30 Minuten im strömenden Regen gewartet haben.

 


Neue Einräder für die "erfolgreichen Vier"

4er Einradfahren Neuenkirchen

 

 

Eine Spende der Firma GDF Suez Energie Deutschland verhalf uns zur Anschaffung neuer Saalsport Einräder für die erfolgreiche Vierer Einradmannschaft.
Wir freuen uns über diese großzügige Spende und sagen danke GDF Suez.

Deutscher Vizemeister 2010 im 4er Kunstfahren

Die stimmungsvolle und schöne Deutsche der Schülerinnen konnten Jasmin, Sarah, Jessica und Celina im 4er Kunstfahren mit einem tollen Kürvortrag beenden und belegten den  spitzenmäßigen  2. Platz!!!

Von Platz 4 aus startend legten sie das Topergebnis von 106,28 Punkten vor. Die folgenden Starter aus Erlenbach und Steinhöring konnten dieses Ergebnis nicht überbieten und hatten das Nachsehen. Lediglich die favorisierte Mannschaft aus Lieme steigerte diese Punktzahl.

Auch der 6er zeigte eine tolle Kür, trotz Sturz beim Innenring Steiger spulten sie Ihre schwierige Kür konzentriert und sauber ab, sie belegten den 4. Platz.

Pierre und Celina kamen auf Platz 8, Jasmin und Lena konnten sich aufgrund ihrer sicheren Ausführung um 4 Plätze verbessern. Jessica schob sich einen Platz auf Rang 21 vor.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Hier geht es zu den Bildern aus Nufringen

Finalsieger 2010 im 4er Einradfahren

Tolle Entwicklung bei den Einradfahrern.

In der Jahreswertung beim Unterweserpokal 2010 konnte der 4er Einrad viele Punkte sammeln und belegte den hervorragenden 1.Platz.


Weiter so Mädels.

 

Auch im 1er- und 2er Kunstfahren konnten wir die Saison wieder als bester Verein beenden.

 


Mehr Bilder vom Finale gibt es hier.


Deutscher Meister 2008 in Gutach
Deutscher Meister 2008 in Gutach
6.Platz im 6er Kunstfahren DM 2009 in Berlin / Galerie
6.Platz im 6er Kunstfahren DM 2009 in Berlin / Galerie